Gute Vorsätze und erhoffte Veränderungen
Ep. 06

Gute Vorsätze und erhoffte Veränderungen

Episode description

In dieser Folge geht es darum, warum gute Vorsätze oft nicht zu den gewünschten Veränderungen führen.

Ich haben Carl Rogers zitiert. Hier ist das Originalzitat und die Quelle: One way of putting this is that I feel I have become more adequate in letting myself be what I am. It becomes easier for me to accept myself as a decidedly imperfect person, who by no means functions at all times in the way in which I would like to function. This must seem to some like a very strange direction in which to move. It seems to me to have value because the curious paradox is that when I accept myself as I am, then I change.

Rogers, Carl R.. On Becoming a Person: A Therapist’s View of Psychotherapy HMH Books. Kindle-Version.

Meine Kontaktdaten findet Ihr unter “Kontakt! neben dem Podcast oder besucht meine Website:
Dialog und Sinn

Falls Ihr Fragen, Anregungen oder Hinweise für mich habt, meldet Euch hier oder schreibt mir.

Bis demnächst

Dominik